Walk & talk – Coaching im Gehen

Viele von uns haben schon die entspannende und stresslösende Wirkung eines (Spazier-)Ganges in der Natur erlebt. Dass das Gehen auch eine therapeutische Wirkung haben kann, ist jedoch nicht jedem bekannt.

Eine bilaterale (wechselseitige) Stimulation beider Gehirnhälften lässt uns das Potential unseres Gehirns besser nutzen. Eine Möglichkeit, diese wechselseitige Stimulation zu erreichen ist das Gehen (Beine und Arme werden in regelmäßigem Takt – rechts, links - beansprucht). Dadurch gibt es wechselseitige Impulse an unser Gehirn, neue synaptische Verbindungen können erzeugt werden und ermöglichen es uns damit, neue Betrachtungsweisen und Lösungsansätze für unser Problem zu gewinnen.

Bei unserem gemeinsamen Gang haben wir so die Möglichkeit, Achtsamkeit und Entspannung zu trainieren, aber auch mitgebrachte Themen zu bearbeiten, alte Gefühlswelten loszulassen und neue Lösungsansätze zu finden.

 

Jobcoaching / Karrierecoaching

Sie möchten sich beruflich neu orientieren oder sind arbeitssuchend? Sie haben bereits einen Aktivierungsgutschein (AVGS) von Ihrer Arbeitsagentur? Dann begleite ich Sie gerne in einem Einzelcoaching auf Ihrem Weg, neue Visionen zu entwickeln, andere Arbeitsfelder zu entdecken oder im Bewerbungsprozeß.
Als Netzwerkpartner von Erango coaching (zugelassener Bildungsträger und nach AZAV zertifiziert) unterstütze ich Sie bei Ihrer Neuorientierung mit Methoden, die auf der humanistischen Psychologie und des systemischen Beratungsansatzes fußen – ressourcenorientiert und lösungsfokussiert – oder auch bei der Ausgestaltung von Bewerbungsunterlagen und Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch.
Wenn Sie noch keinen Aktivierungsgutschein haben, sprechen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner bei der Arbeitsagentur einfach auf den AVGS an und lassen Sie sich dazu beraten.

Selbstverständlich können Sie auch ohne AVGS ein solches Coaching in Anspruch nehmen, meine Tarife dazu finden Sie in der Rubrik Investition.

⇨ Alle Coachings sind auch Online möglich. ⇦